Es ist wieder soweit! Die Vorbereitungen für ein weiteres Spiel aus der 1919-Reihe sind abgeschlossen, Ort und Termin stehen fest. Es folgen die ersten Infos für „1928 – Die Auktion“.

Achtung neuer Termin: 30.10.–02.11.2020 (Freitag bis Montag)
Spielbeginn: Freitag um 18.00
Spielende: In der Nacht von Sonntag auf Montag

Spielort: Kinder- und Jugendbegegnungsstätte Neu Sammit (Haus 2, das Schloss) Neu Sammit 6, 18292 Krakow am See

Preis: 180 Euro Vollverpflegung. Frühstücksbuffet, Kaffee und Kuchen (nachmittags) und warmes Abendessen um 19.00. (Die Verpflegung wird von Neu Sammit übernommen.)

Setting: Die Auktion findet im Jahr 1928 in einem Herrenhaus auf dem Gebiet der freien Stadt Danzig statt. (Es wird hauptsächlich im Haus gespielt.)

Hier geht es zu den Einstimmungen Intime

Hier findet ihr alle Infos zur Anmeldung

Hier sind einige grundlegende Infos zu den Regeln

Vorab wichtig zu wissen:

Anders als die bisherigen Spiele der 1919-Reihe wird dieses Spiel ins Jahr 1928 gesetzt. Darüberhinaus kommt ein neues Spielkonzept zum Tragen: Alle Rollen sind schon fertig konzipiert. Von euch möchten wir vorab lediglich wissen, welche Charaktereigenschaften ihr spielen/verkörpern möchtet, damit wir euch eine passende Rolle geben können.

Mit eure Charakteren gestaltet ihr sowohl das geplante Setting als auch die konzipierten Rollen aus. Die Rollen entsprechen den für Zeit und Ort passenden Stereotypen und bilden die Basis für eure eigenen Ideen, diese mit Leben zu füllen und den Charakteren weitere Facetten hinzuzufügen.

Hier findet ihr einige weitere Infos: unsere-konzepte-zu-live-rollenspiel